Fundstück: Erzählmirnix über Rahmenbedingungen

Zuerst wollte ich ein wenig weiter ausholen. Dann jedoch stellte ich fest, dass ich die wesentlichen Punkte bereits in einem früheren Fundstück abgehakt hatte, worauf daher einfach ergänzend verwiesen sei.

Bei der Beurteilung und Handhabung einer Situation kommt es stark auf die Umstände an. In einer Diskussion bei „Alles Evolution“ schrieb Erzählmirnix einen beachtlichen Kommentar:

Ja, ich denke es geht auch viel um Sympathie und Rückhalt. Hier zweimal dieselbe Situation: 15-jährige hat Sex mit 50-jährigem Lehrer.

A) 15-jährige Jaqueline kommt aus einer als “asozial” geltenden Familie mit alleinerziehender Mutter in ärmlichen Verhältnissen, raucht und wurde schon 2x erwischt wie sie im Lädchen was hat hat mitgehen lassen. Der Lehrer hingegen ist sehr aktiv in örtlichen Vereinen, Mitglied der freiwilligen Feuerwehr, hat eine Frau und zwei Kinder, ist im Ort beliebt. –> Ganz klar, die verlogene Göre hat versucht ihren armen Lehrer zu verführen und seine Familie zu zerstören.

B) 15-jährige Anna-Sophie ist die beliebte und wohlerzogene Tochter aus einer als intakt geltenden Familie, spielt Geige und ist im Kassenwart im Volleyballverein. Der Lehrer ist geschieden, alleinstehend und lebt erst seit 10 Jahren im Dorf, wo er irgendwie auch nicht so richtig reinpasst. –> Ganz klar, dieses widerliche Schwein hat seine Machtposition ausgenutzt, wer weiß wie viele arme Schülerinnen er noch belästigt hat.

Damit hat sie mich voll erwischt. Wie ich direkt darunter kommentierte:

Volltreffer. Am schlimmsten war für mich, dass ich schon wusste, wohin jeweils die Reise ging, als ich die Namen “Jaqueline” und “Anna-Sophie” gelesen habe. Genau so funktionieren Schubladen.

Advertisements

2 Kommentare zu „Fundstück: Erzählmirnix über Rahmenbedingungen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s