Über

In einer Diskussion bei Erzählmirnix entstand die Idee, ein gemeinsames Blog zu Männern, Frauen, Maskulismus und Feminismus zu starten, ein offenes, weitgehend selbstverwaltetes Blog, in dem alle Stimmen zu Wort kommen können.

Das Grundprinzip dieses Blogs ist: Für jeden Autor ist ein bestimmter Tag im Monat vorgesehen, an dem seine Posts veröffentlicht werden.

Letzter Stand:
01. Jon Gunnarsson
02. < Du? >
03. < Du? >
04. < Du? >
05. < Du? >
06. < Du? >
07. < Du? >
08. < Du? >
09. Mark E. Smith
10. sundesire
11. < Du? >
12. Graublau (Warum ich pseudonym blogge)
13. < Du? >
14. < Du? >
15. < Du? >
16. Miria
17. < Du? >
18. < Du? >
19. Aranxo
20. djadmoros
21. < Du? >
22. < Du? >
23. < Du? >
24. Elitemedium
25. < Du? >
26. < Du? >
27. <Du?>
28. < Du? >
29. Martin
30. < Du? >
31. < Du? >

Wenn für den Tag kein fester Autor eingeplant ist, kann ein Gastartikel erscheinen oder einer der festen Autoren auch  weitere Artikel veröffentlichen. Es kann sich auch jeder entscheiden, an seinem Tag einen Gastartikel zu bringen. Wenn jemand ganz dringend etwas veröffentlichen will, kann er auch die zuständige Person für den jeweiligen Tag fragen, ob sie zum Beispiel die Daten tauschen wollen.

Für interne Besprechungen gibt es einen eigenen Eintrag.

Wer mitmachen möchte, erfährt hier näheres

Organisatorisches:

1. Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

2. Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

3. Urheberrecht

Alle posts dieses blogs stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-SA 3.0, http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/ .

4. Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Advertisements

3 Kommentare zu „Über“

  1. Habe Eure Webseite gerade per Google gefunden, als ich für die meine deutsche Übersetzung von Karen Straughans Vortrag „Femocalypse“ nach einem deutschen Link auf Karen Straughan gesucht habe. Werde „geschlechterallerlei“ mal genauer ansehen. Hier aber schon mal zwei Links von meiner Webseite:
    http://www.freizahn.de/2014/11/femokalypse/ (deutsche Übersetzung von Karen Straughans Transkript „Femocalypse“, ich habe das übersetzt und meine Frau hat es dann noch einmal in ihrer Eigenschaft als Diplomübersetzerin überarbeitet).
    Hier noch eine Zusammenfassung eines Artikels von van Crefeld, über unser feminisiertes Militär:
    http://www.freizahn.de/2014/08/nur-noch-schmusekatzen/
    Beste Grüße
    Christoph Becker

  2. KONFLIKT MIT LIONOSYS

    liebe mitautoren,
    der autor lionosys hat einen streit mit mir angefangen. er konnte es nicht ertragen, dass ich seinen artikel „sexistische werbung gegen männer“ deutlich kritisiert habe und hat daher immer wieder meinen kommentar gelöscht und schließlich die kommentarfunktion geschlossen mit der begründung:

    „Wegen unnötiger persönlicher Angriffe wurde die Kommentarfunktion geschlossen. Die betreffenden Kommentare wurden entfernt, diese enthielten inhaltlich keine neuen Erkenntnisse, die über die bisherigen Kommentare hinaus gingen.“

    es handelt sich dabei um folgenden kommentar von mir, den ich dort drei mal eingetippt habe und drei mal mit ansehen musste, wie er einige minuten oder stunden später wieder weg war:

    „du machst schon wieder denselben fehler. Du betrachtest nicht die gesamtheit der werbung sondern bezeichnest nur einzelne werbespots als „sexistisch/männerfeindlich“. ich erkläre dir den unterschied:

    einzelfall: Herbert bestellt Pizza, aber keine Nudeln -> kein Problem.
    gesamtheit: 90% der Menschen bestellen Pizza, aber keine Nudeln -> die Gesellschaft scheint ein Problem mit Nudeln zu haben und Pizza wird bevorzugt.

    lionsys bezeichnet Herbert als nudelfeindlich -> lionsys jammert rum.
    lionsys sagt, dass die Gesellschaft Nudeln gering schätzt und Pizza bevorzugt -> lionsys argumentiert sachlich.

    einzelfall: Im adidas-Werbespot fällt ein Mann auf die Schnauze und eine Frau lacht drüber. -> kein Problem.
    gesamtheit: in 90% der Werbung ist es der Mann, der auf die Schnauze fliegt und die, Frau die drüber lacht. -> die Gesellschaft scheint ein
    Problem mit Männern zu haben und Frauen zu bevorzugen.

    lionsys bezeichnet adidas als männerfeindlich -> lionsys jammert rum.
    lionsys sagt, dass die Gesellschaft Männer gering schätzt und Frauen bevorzugt. -> lionsys argumentiert sachlich.

    Eine Werbung für hustensaft findest du „männerfeindlich“ weil der mann dort krank ist und die frau ihm hilft. geht’s noch?! geh mal zu pink stinks – die brauchen leute wie dich.“

    ich kann lionsys nicht direkt erreichen und muss euch daher bitten, dies zu tun. wenn er nicht nachgibt, spreche ich mich dafür aus, lionosys aus dem blog zu schmeißen, weil ein derartiger umgang mit kritik unerträglich und diesem blog nicht würdig ist.

    gruß, Jonas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s