Fundstück: Ahoi Polloi über die Big-Data-Gegenbewegung, Bücherverbrennungen und friedliche Proteste

Von Schmunzel-Beiträgen zu politischen Kommentaren – Ahoi Polloi kann einiges. Es sei daran erinnert, dass in der Geschlechterdebatte tatsächlich bereits Ansichten wie „wenn es dem richtigen Ziel dient, sind Straftaten in Ordnung“ geäußert wurden und selbst Bücherverbrennungen gegen Autoren „mit falschen Ansichten“ hat es schon gegeben.

  1. die Big-Data-Gegenbewegung
  2. Bücherverbrennungen
  3. friedliche Proteste

bisherige Erwähnungen von Ahoi Polloi:

  1. die Geschlechterfrage, gesellschaftlichen Wandel und die tolle SPD
  2. über Diversity, die Bundeswehrreform und eine Twitter-Alternative
  3. über Gewalt und Beziehungen
  4. über Fake News, die „alternative Rechte“ und Martin Schulz
  5. über Medienblockade, political correctness und Ballerspiele
  6. über Beschimpfungen, Hate Speech und den postheroischen Mann
  7. über Nazis, freie Meinungsäußerung und immer wieder Nazis
  8. Ausreden, Fake News und Rassismus
  9. prägnante Wahlanalyse
  10. Donald Trump, Politik und Medien
  11. Genderidentität, politisch korrekte Sprache und das Rederecht bei den Grünen
  12. Sexismus
  13. Modernität bei Arbeit, Gesellschaft und Moby Dick
  14. kulturelle Aneignung, rape culture und sexistische Werbung
  15. gegen mansplaining und Mikroaggressionen und für die Wahrheit
  16. das neue Sexualstrafrecht und die Unschuldsvermutung
  17. dreimal zu „hate speech“
  18. eine ganze Sammlung
  19. zu Sprache

Popkultur

Was wäre ein Blogeintrag ohne Popkultur? Die Logik „wir müssen das Buch verbrennen, um die Welt, wie wir sie kennen, zu retten“ taucht erstaunlicherweise auch in „Zurück in die Zukunft II“ auf. Selbst ein Titel des Soundtracks ist danach benannt.

Alan Silvestri: Back To The Future II – Burn The Book

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s