Nostalgie-Fundstück: Darüber lacht die Welt

Hape Kerkeling ist in viele Rollen geschlüpft. Einmal hat er sogar einen widerlichen Typen gespielt, der seine Frau schlägt. Moderator Peter Imhof verstand die Welt nicht mehr, als sein Publikum dem Mann durch Applaus und Kommentare Zustimmung zeigte.

Zugegeben, eine harte Nummer, aber es passte wunderbar in die Zeit der Talk Shows, dass das Publikum offensichtlich falsch reagierte und der Moderator zunehmend entsetzt war.

Irgendwie kommt mir die Geschichte auch schon ein wenig wie aus einer anderen Zeit vor. Was wäre heute in den Medien los, wenn man so etwas „nur aus Spaß“ inszenieren würde?

Popkultur

Was wäre ein Blogeintrag ohne Popkultur? Diesmal mit dem Lied, das als Titelmelodie verwendet wurde. Ich fand den Text immer ziemlich albern, bis ich in der Wikipedia – bekanntermaßen eine absolut glaubwürdige Quelle! – las, diese Worte seien für eine Studie verwendet worden, die die unterschiedliche Reaktion von Männern und Frauen auf direkte Angebote zum Sex untersucht habe.

Touch and Go: Would you…?

Advertisements

2 Kommentare zu „Nostalgie-Fundstück: Darüber lacht die Welt“

  1. Passt thematisch nicht so hundertprozentig, aber immerhin zu „Änderung der Wahrnehmung in den Medien“

    Galt damals als „harmlos lustig“ –
    Heute könnte man diese Sequenz so auch nicht mehr drehen…

    1. Ich finde, das passt sogar ausgezeichnet! Vielen Dank!

      Das wollte ich schon länger geschrieben haben: Deine Kommentare lese ich oft besonders gerne. Du hältst so manches Mal freundlich dagegen – genau das, was ich mir vom Blog erhofft hatte. Manchmal mag es schade sein, dass ich da nicht darauf antworte. Andererseits denke ich mir: Ein guter Kommentar steht für sich; es wird ohnehin schon zuviel wegen Kleinigkeiten zu Tode diskutiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s