Njasch-mjasch – die Krim hat eine hübsche Generalstaatsanwältin!

Diesmal habe ich es – zum Teil erkältungsbedingt – nicht geschafft, rechtzeitig zu meinem Termin einen Blogpost fertig zu stellen. Daher lenke ich heute das geschätzte Publikum in populistischer Weise von meinem Versäumnis ab, indem ich ein munteres Liedlein über die ausnehmend gutaussehende amtierende Generalstaatsanwältin der Krim, Natalja Wladimirowna Poklonskaja, verlinke. Da ich damit – obwohl sie zwischendurch ihre Beine in russischen Schaftstiefeln versteckt – höchst mutmaßlich den Tatbestand der sexistischen Ausbeutung eines weiblichen russischen Staatsbeamten erfülle, bin ich hinsichtlich zu erwartender ruppiger Attacken und Kommentare seit heute Morgen teilmobilisiert und voll abwehrbereit!

Außerdem kann ich euch nicht jedes Mal in den Siebenmeilenstiefeln des Begriffs durchs Theoriegestrüpp jagen.
Weiterlesen „Njasch-mjasch – die Krim hat eine hübsche Generalstaatsanwältin!“